Aktuelles Programm 2018/2019

 



Download
DIG Mainz Programm 2018-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 673.1 KB

Sonntag, 02.09.2018 - 11.00-15:00 Uhr       

Besuch: Gurudwara Sikh Center, Frankfurt.Treffpunkt: Silostr. 64, (neben Jahrhunderthalle) 65929 Frankfurt 
“Bani Guru, Guru Hai Bani”                            (Das Wort ist Gott und   Gott ist Wort)
Wir feiern im Gurudwara Sikh Temple Frankfurt die Manifestierung von “Granth”, dem Heiligen Buch der Sikhs, zusammengestellt 
vom 10. Guru der Sikhs, GURU GOBIND SINGH. Die Feier wird erleutet und begleitet von Prof. Ajit Sikand.






    Freitag. 07.09.2018 – 19:30 Uhr

In Koop. mit “Weltladen Unterwegs” u.  der           Heinrich-Böll-Stiftung. Ort: HBS, 55116 Mainz Walpoldenstr. 10.  Eintritt frei!

Autorenlesung:       Anant Kumar “Berlin-Bombay”  

Anant Kumar, deutsch – indischer Schriftsteller, liest aus seinem 2016 erschienenen Roman “Berlin – Bombay – Aus dem Leben von Eva Seilmeyer und Dipak Talgeri”.  Der Autor erzählt darin von zwei sehr unterschiedlichen Menschen, einer jungen Frau aus einer deutschen Alkoholikerfamilie und einem beruflich erfolgreichen Professor der Philologie aus Indien im reiferen Alter. Sie treffen sich bei einem Kongress – sie Kellnerin, er Professor und Vortragender – und verlieben sich ineinander. 

 

 





Samstag, 08.09.2018 - 19.00 Uhr       

Interkulturelle Woche der Landeshauptstadt Mainz  

 In Koop. mit d. Inst. für Medien u. Pädagogik e.V.  Petersstr.3, 55116-Mainz  (Medien RLP. Eingang Hof  Peterskirche) Eintritt frei!

LION – Der lange Weg nach Hause         The journey home, Australia, 2017

Regie: Garth Davis.  Mit Dev Patel, Nicole Kidman u.a.  

Film nom. für  6  Oscars. Wahre Geschichte eines indischen Jungen, der mit 5 J. den Kontakt mit seiner ind. Familie verliert, von einem australischen Paar adoptiert wird  und, 25 J. später, mit Hilfe von Google maps seine indische Familie wiederfindet.

 


 

 







    Freitag, 14.09.2018 - 19.00 Uhr       

Interkulturelle Woche der Landeshauptstadt Mainz

RATHAUS MAINZ – Haifasaal.   Eintritt: frei !       

  PALMBLATTMANUSKRIPTE : HANDSCHRIFTEN AUS INDIEN 
Prof. Dr. Heike Oberlin
Asien-Orient Inst., Abt: Indologie, Universität Tübingen
Palmblätter waren in Süd- und Südostasien bis zur Einführung 
der Druckerpresse im 19. Jahrhundert die wichtigsten
beschriebenen Textträger und werden teilweise
noch heute genutzt. Der Vortrag gibt einen
historischen Überblick über die traditionellen
Schreibmaterialen und -techniken des indischen
Subkontinents. Schließlich werden beispielhaft Projekte
zur Konservierung und Digitalisierung der ind.
Palmenblatthandschriften aufgezeigt

 

 

 

Freitag, 19.10.2018 - 19.00 Uhr

RATHAUS MAINZ - Haifasaal   -- Eintritt frei!

 

Eindrücke eines Diplomaten

 

Olaf Iversen, Mainz

Olaf Iversen war von 2015 bis 2017 Deutscher Generalkonsul in Kalkutta, der Hauptstadt des indischen Bundesstaats Westbengal.  Er berichtet über seine Erlebnisse und Eindrücke in dieser Megacity, einst die Hauptstadt von Britisch Indien. Der Vortragende war bereits von 1978 bis 1981 vier Jahre in Kalkutta tätig gewesen.





September Highlight: RANGEELA RAJASTHAN

TANZ UND MUSIK AUS RAJASTHAN,   30.9.2018

FRANKFURTER HOF, Augustinerstr. 55,            55116 Mainz,   20 Uhr

Eintritt: Abendk. 22€, Vorverk.: 18€, DIG Mitglieder : 15€

 

 

 

 

Das rajasthaner Musik- u.-Tanzensemble präsentiert Volks- lieder und farbenfrohe Tänze mit mitreißender Melodien u. unwiderstehlichen  Rhythmen. (Instrumente: Pakhawaj, Dholak, Jhanjar, Sarangi, Harmonium, Doppelflöte usw.)  (ähnlich wie bei den populären “Gypsies of Rajasthan-MUSAFIR“)

 


STAMMTISCH               

 

Jeden zweiten Mittwoch des jeweiligen Monats ab 19:00 Uhr im Indian Palace, Schießgartenstr. 12, (Ecke Kaiserstr.) 55116 Mainz. (informell - open end ) – jeder willkommen!

 

Nächster Stammtisch:

 

08.08.2018

12.09.2018